Shopping in Perm

 
Von Anna Michejewa
 
Für die Ausländer wird es bestimmt sehr interessant sein unsere Stadt zu erforschen und etwas zum Andenken an die Reise nach Hause mitzubringen. Was man in Perm alles kaufen kann und wohin man gehen muss, darüber wird es im Folgenden gehen.
 
In unserer Stadt gibt es viele verschiedene Orte, wo man sowohl alles kaufen als auch die Zeit fantastisch verbringen kann. In erster Linie sind die großen Einkaufszentren wie „Semja“,  „Semja2“ und „Kolisej“ zu berücksichtigen. Zwar sehen sie von außen wie riesengroße Würfel aus, aber innen ist es sehr gemütlich.

Das Einkaufszentrum "Semja" in der ul. Revoluzii

Meistens kommen dorthin ganzen Familien, um das Wochenend-Shopping zu machen. Da gibt es alles, was man sich nur wünscht: angefangen bei mannigfaltigen Geschäften bis hin zu Restaurants, Cafes und Kinos. Viele Jugendliche verbringen in solchen Kaufhäusern ihre Freizeit:
 
Man trifft sich vor dem Einkaufszentrum und entweder geht man zusammen Bowling spielen oder setzt sich an einen der mehreren Tische, bestellt sich etwas Leckeres und beobachtet durch die riesige Glaswand die Straßen unserer Stadt.
 
Außerdem, wenn man sich für die modernen russischen Jugendszenen interessiert, kann man in solchen Kaufhäusern Vertreter von vielfältigen Subkulturen kennen lernen.
 
Nicht übersehen werden darf auch, dass einer der unter Jugendlichen populärsten Läden in Deutschland auch in unserer Stadt vor kurzen eröffnet wurde. Ein Rätsel: Seine Hauptfarben sind schwarz-weiß-rot und diese Handelskette hat ihre Filiale fast in jeder Stadt Deutschlands. Jetzt erraten? Natürlich das ist „NewYorker“. 

 
Das Einkaufszentrum "Koliseij" Cinema

 Ja, die riesigen Einkaufszentren haben viele Vorteile. Aber als Ausländer hat man manchmal keine Zeit, um da zu bummeln. Besonderes, wenn das Wetter sehr gut ist, würde man lieber die Stadt ein bisschen näher kennen lernen und die Sonnenstrahlen genießen.
 
In solchem Fall kann man alleine oder mit jemandem zusammen eine der längsten Straßen von Perm entlang gehen. Auf dem Kosomolskij Prospekt, oder Kompros (diese Abkürzung benutzen die Permer) befinden sich viele anziehende kleine Geschäfte, in einigen kann man verschiedene Lebensmittel und in anderen Kleidung, Geschenke und Bücher kaufen.
 
Hinzu kommt, dass diese Straße immer voll von Passanten ist. Man kann lebhafte ungezwungene russische Rede hören, seine Russischkenntnisse anwenden oder, noch ein Vorteil: einfach das Leben der Großstadt beobachten.

Das traditionelle Kaufhaus in Perm (und wohl in jeder russischen Stadt) heißt Zentralny Universalny Magasin, kurz ZUM.
Das ZUM in Perm steht an der Ecke Komsomolski Prospekt Leninstraße.

Weiter ist zu erwähnen, wie gemütlich und schön man in vielfältiges Cafes sitzen kann. Jeder kann etwas, was seinem Geschmack entspricht, aussuchen: Entweder ein ruhiges Café, wie das „Kaffe-city“, oder eine ausgezeichnete Pizzaria oder ein populäres Lokal, wie «Blinnaja Skovorodka», wo man echte russische Spezialitäten kosten kann. Meiner Ansicht nach, sind alle Gerichte dort sehr schmackhaft und ich empfehle Ihnen das zu besuchen.
 
Eine der ersten Fragen, die man als Ausländer in Perm stellt, ist: „Wo kann ich hier die Ansichtskarten kaufen?“. Wir wissen, dass die Deutschen es sehr mögen, mannigfaltige Ansichtskarten mit dem abgebildeten Urlaubsort an ihre Freunde und Verwandten zu verschicken. Zum Glück ist es kein Problem, solche Karten auch in unserer Stadt zu besorgen. Es gibt spezielle Souvenir-Geschäfte, wo man etwas zum Andenken an Perm kaufen kann. Es kann zum Beispiel eine wunderschöne Figur aus Selenit sein, das ist ein Stein, den man nur in Perm in solchen großen Massen abbaut. Ich halte es auch für wichtig, dass solche Souvenirs wirklich sehr toll aussehen, aber dafür auch preiswert sind!

Das Einkaufszentrum "Stolitza"

Was ich ebenfalls sehr gut an zahlreichen Geschäften in Perm finde, ist die Tatsache, dass man in den meisten Orten nicht nur bar, sondern auch mit Scheck oder Kreditkarte seine Einkäufe bezahlen kann. Während einer Reise spielt das wirklich eine sehr bedeutende Rolle.
 
Natürlich kann man ewig Laden in Perm aufzählen und beschreiben, aber es ist doch besser alles mir eigenen Augen zu sehen. Ich hoffe, dass meine Ratschläge Ihnen ein bisschen helfen werden! Also, ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Einkaufen in meiner Heimatstadt!

P. S. Unten finden Sie die Adressen von verschiedenen Einkaufsorten, die in diesem Artikel erwähnt wurden.
 
Einkaufszentren:
 
Kolisej Atrium“    ul. Lenina 60   
 
Kolisej Cinema    ul. Kujbyshewa 16 (in diesem Kaufhaus gibt es auch eine riesige Abteilung mit Büchern, Bücher auf Deutsch kann man dort auch finden)
 
„Semja 1 und 2 ul. Revoluzii 13
 
Stolitza”      ul. Mira 41/1
 
Sundutschok”     ul. Kujbyshewa 39 (hier gibt es Souvenirs und Ansichtskarten)
 
Sudarushka“   ul. Lunatscharskogo 62/2 (Souvenirs, der Eingang im Hof)

Home